Beetle Cabrio Verdeckpflege

Ein Thema das immer wieder die Beetle Cabriofahrer umtreibt, wie pflege ich mein Verdeck. Wir haben uns in der Community umgehört ...
(enthält unbezahlte Werbung)

Björn: Gar nicht. Also gar nicht besonders. Normal ab und zu durch die Lappenwaschananlage. Starker Blütenstaubbelag wird abgesaugt oder abgebürstet. Steht alles in der Bedienungsanleitung. Ich mache keine Wissenschaft daraus. Sagen die bei Karmann auch. Verdeck sieht nach 5,5 Jahren trotzdem, oder gerade deshalb, noch top aus.

Frank stimmt der Meinung von Björn zu.

Birgit kommentiert: Ich mache gar nichts, mein Bee wird im kommenden Jahr 10 Jahre alt, 1. Hand, ich fahre sogar durch die Waschstraße, einmal im Jahr wird das Verdeck mit Impragnierspray für Cabrio eingesprüht, fertig! Man sieht meinem Bee die knappen 10 Jahre nicht an.

Martin meint: Nichts besonderes. Verzichtet auf Wachs und Imprägnierung. Ab und zu in die Lappenwaschanlage (günstigste Programm ist ohne Wachs usw.). Ansonsten ab und zu mit einer weichen Bürste abbürsten. Mein Dach sieht nach drei Jahren immer noch Top aus. Dazu muss ich natürlich sagen, mein Cabrio steht in der Garage.

Janine sagt: Ich mache kaum was. 1x im Jahr schamponieren und die Knickstriche entfernen. Das ist alles. Und mein Auto fährt Sommer wie Winter

Björn und Christiane empfehlen für Pflegehinweise das Cabriozentrum 

Daniel meint, man solle Coupe fahren.
Anm.d.Red.: Daniel, Daniel, da haste Dich aber weit aus dem Fenster gelehnt in einem Beetle Caprio Thema. 

Wir hoffen, die Meinungen/Einschätzungen aus der Beetle Community haben ein bisschen Licht ins Dunkel gebracht. 

Zurück