Thomas D.

Thomas, ein begeisteter Beetle- und Sunshinetourfahrer ist in der Beetlefamilie nicht vergessen.
2014 war er zur Sunshinetour angemeldet, jedoch sein Platz blieb leer ...

Marc Flössner
Es gäbe soviel zu schreiben aber das sprengt den Rahmen. 
Um es auf den Punkt zu bringen ... Thomas war mein eigentliches Spiegelbild was den Beetle betraf. Was ich bei "Beony" umsetzte, machte er bei seinem Cabrio. Wir startete gemeinsame Projekte und der Wörthersee Urlaub zusammen mit Pierre und Petra war toll. Ich vermisse ihn, weil einfach seine offene Art und Einstellung einfach gepasst hat. Und ich denke oft an ihn....

Thomas Meyer-Draken
Ich kann dem kaum viel hinzufügen.
Er war ein guter Freund, auch wenn man sich kaum sah und die Distanz leider recht groß war. Er war immer offen und hilfsbereit, hat sich einfach zu viel aufgebürdet mit der Firma, selbst schrauben und anderen helfen. Er wollte sehr bald heiraten, alles organisieren und irgendwann war es wohl einfach zu viel - sein Körper hat nicht mehr mit gespielt. 

Am 3. Mai 2014 verstarb Thomas, doch seine Beetlefreunde haben ihn nicht vergessen....
Einige Beetlefreunde besorgten ein Banner auf dem sein Beetle bei der Sunshinetour 2013 zu sehen ist und platzierten es zwischen den anderen geparkten Beetles. Sein Platz blieb nicht leer ......

Wir werden an ihn denken und an all die anderen, die nicht mehr bei uns sein können.

 

 

Zurück