Die Sunshinetour geht in diesem Jahr zum 15. Mal an den Start,
unsere Sunshinetour nach Wolfsburg in 2018 habe ich nicht mit gezählt, diese Tour fand tatsächlich außerplanmäßig statt und war leider nur mit wenigen Teilnehmern möglich. Schnell wurde sie auf die Räder gestellt und ein mega Treffen mit einer Fahrt durch das Werksgelände, daraus gemacht.

Aaaaaah, ich bin gerade am Thema vorbei, was ich eigentlich sagen möchte ….

Bereits vor der Sunshinetour 2019 legte ich den Dateiordner „Beetle Sunshinetour 2020“ an, ich bin immer früh dran, um bereits einige Ideen festzuhalten. Am Anfang ist noch nicht viel los, aber nach und nach werden es immer mehr Unterordner und plötzlich wird es lebhaft.

Heute habe ich wieder einen neuen Unterordner angelegt und dabei ein bisschen durch die Fotos der Sunshinetourjahre ab 2004 gestöbert. Die Macht der Bilder hat wieder so viele Erinnerungen geweckt, was wir alles erlebt und gesehen, unglaublich … ich hatte ein Lächeln bis zu den Ohren im Gesicht, wirklich.

Die Beetle Sunshinetour war und ist das größte Beetletreffen der Welt, dazu haben die Beetlefans beigetragen und Volkswagen. Volkswagen? Ja, Volkswagen! Ohne die Unterstützung von VW wären wie nie so unglaublich groß geworden, hätten vielleicht nie den einen oder anderen lieb gewonnenen Freund kennengelernt. Die Beetle Sunshinetour wäre ohne finanzielle Unterstützung von Volkswagen schon lange nicht mehr am Start.

Was haben wir alles erlebt, welche Überraschung wurde uns von VW in Grömitz und Beetlemünde geliefert …. GROOOSSARTIG.

Und wenn ich von VW oder Volkswagen rede meine ich einen, Christian Buhlmann. Welcher Autokonzern steht so hinter seinen Kunden, welcher Autokonzern hat so einen Christian Buhlmann, der das positive Image mit seinem Einsatz und seinem Dabeisein seit vielen Jahren zeigt. Aber was soll ich sagen, Ihr kennt ihn ja, Ihr klopft Euch auf die Schulter, begrüßt Euch und vertieft Euch in Gespräche.

Und die neuen in unserer Beetlefamilie können kaum erkennen wer von Volkswagen dabei ist, weil Christian mit seinem Team nicht von uns zu unterscheiden ist. 😍

Wie oben erwähnt, ich habe ein bisschen in den Fotos gestöbert ein paar Bilder rausgezogen. Absolut nicht chronologisch geordnet, viele schönes fehlt, aber schaut doch mal rein …

Das war der Beetle Sunshinetour Truck 2007 in Grömitz.
Einen Tag vorher regnete es so stark, dass er vorerst auf der Wiese festgefahren war, aber …. am nächsten Tag hatten wir eine grandiose Sunshinetour bei strahlendem Sonnenschein.

Erdbeerkuchen auf Karls Erdbeerhof
Damals waren wir noch nicht das größte Beetletreffen der Welt, wurden aber zum größten Erdbeerkuchenessen von Volkswagen eingeladen.

Der Sand-Beetle
Der spezielle Sand wurde angeliefert und 2 Künstler dazu, die in einer Woche dieses Kunstwerk für uns gestalteten – eine Kostbarkeit.

Der schnellste Beetle
Extra uns speziell für uns über den großen Teich nach Beetlemünde transportiert.

VW Beetle Fender
wurde uns 2012 in Beetlemünde präsentiert und mit dabei war die Band Luxuslärm mit dem Song “1000 km bis zum Meer”.

10 Jahre Beetle Sunshinetour
zu diesem grandiosen Geburtstag spendierte uns Volkswagen ein Feuerwerk über dem Meer.

Premiere
2 Beetle Cabrios wurden exklusiv in Beetlemünde vorgestellt. So etwas hat es noch nie geben, eine Premiere unter Fans.

Der Beetlewalk
Was soll ich zu dem schreiben, so einzigartig und beeindrucken. Die meisten von Euch sind zu einem Fotoshooting auf den Beetlewalk gefahren – unvergesslich.

 

Christian
Und das ist er, dem wir so viele Ideen und Überraschungen zu verdanken haben. Die meisten von Euch kennen ihn ja, die neuen unter uns können sich aber gerne ein Bild machen.
DANKE lieber Christian, auch im Namen der Beetle Community, für alles was Du für den Beetle und unsere Beetle Community möglich gemacht hast.

 

Beetlefahrer sind Beetlefahrer, eine Liebe die selten vergeht. ❤️

Sicher habt Ihr die gleichen und andere Erinnerungen, schreibt sie doch gerne unten in die Kommentare.

3 Kommentare

  1. Nadine Stäbler

    Ich erinnere mich auch noch an meine erste Beetle Sunshinetour in Grömitz – 2006… Einladung auf Karls Erdbeerhof, wo VW Erdbeerkuchen und einen Pott Kaffee für alle Teilnehmer spendierte. Hammer! Jetzt in WOB werde ich erst zum 2. Mal dabei sein. Aber ich freue mich megaaaaa. Durch das Forum hier und die vielen Beetle-Treffen lernt man eh den ein oder anderen kennen, der sich auch zur Sunshinetour wieder sehen lässt. Toll. Danke an alle die uns das ermöglichen!

    Antworten
  2. Henning Stiefermann

    Vielen, herzlichen Dank an Christian, von Volkswagen !
    Ein supernetter Mensch, mit wahnsinnig viel Know How !
    Ich erinnere mich gerne zurück, an informative Gespräche,
    an ein exklusives, “The Beetle – Sit In”, vor dem Arosa Hotel,
    bei dem er mir damals, vorab, alle Neuheiten, erklärt hat.
    Die mitgebrachten Ausstellungsstücke, aus dem VW-Museum,
    dem Zeithaus, der Autostadt,
    und natürlich, aus dem aktuellen Volkswagen-Programm,
    sind weitere Highlights, die er, ermöglicht hat !
    Unvergessen, das The Beetle DUNE Concept Car !
    Vielen Dank, lieber Christian,
    für Dein unglaubliches Engagement, für die VW Beetle Community.
    Ich hoffe, Du bleibst uns noch lange treu.
    Herzliche Grüsse,
    Henning Stiefermann (Beetle Stammtisch Siegen)

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folg uns auf:

Zum Newsletter anmelden

Kategorien

Adsense

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This