Wir haben in der BST-Facebook Gruppe nachgefragt, wie macht Ihr es so macht mit der Beetlewäsche?
Ergebnis: 
Handwäsche: 147 Beetlefahrer
Waschanlage: 54 Beetlefahrer

Bei Melli nachgefragt

Hallo Beetle-Freunde,

Über das Thema Autowäsche lässt sich ja bekanntlich streiten. Handwäsche, oder doch lieber Waschanlage?
Ich finde: Alles persönliche Einstellungssache! Der eine legt Wert auf ein 100prozentiges Lackfinish, dem anderen genügt die Waschanlage an der nächsten Tankstelle.

Ich für meinen Teil wasche meinen Beetle ausschließlich per Hand. Der Zustand meines Lackes ist mir sehr viel Wert.

So viel, dass ich meinem Wagen eine professionelle Glasversiegelung gegönnt habe. Die schützt meinen Lack nicht nur vor Witterungseinflüssen, sondern sogar vor neuen Steinschlägen und Kratzern.

Damit ich möglichst lang von der teuren Versiegelung profitiere, wasche ich meinen Beetle immer schonend in der Waschbox per Hand.

Wenn ich daran denke, wie viele dreckige Autos so eine Automatische Waschanlage am Tag wäscht, dann würde ich meinen Beetle niemals in so eine Anlage stellen.
Denn der Schmutz in den Bürsten sorgt für kleine Mikrokratzer und wäscht man regelmäßig in der Anlage, dann hat man die bekannten Waschanlagenschlieren auf dem Wagen.

Diese sind nichts, als eine Ansammlung vieler kleiner Kratzer. Und will man sie wieder weg haben, dann führt der Weg zur Politur beim Aufbereiter. Das spare ich mir lieber.

Eine richtige Handwäsche ist gar nicht so aufwändig, wie viele meinen. Außerdem macht es mir Spaß meinen BB8 zu pflegen.

Zunächst entferne ich mit der Hochdrucklanze grobe Verschmutzungen. Anschließend schamponiere ich den Wagen mit einem flauschigen Waschhandschuh und viel Wasser ein.

Dafür benutze ich ein spezielles Nano Shampoo, welches eine Zusätzliche Schutzschicht auf meinem Lack, sowie einen tollen, nassen Glanz nach dem Waschen erzeugt.

Meine Felgen reinige ich ebenfalls mit Shampoo, aber mit einem anderen Waschhandschuh. Denn in den Zwischenräumen der Felgen befindet sich deutlich mehr Schmutz.

Ist mein Wagen komplett shampooniert, dann sprühe ich wieder mit der Hochdrucklanze und entferne alle Schaumrückstände. Zum Schluss noch mit einem flauschigen, großen und saugfähigem Tuch trocken.

Und wisst ihr was? Das wars schon 🙂
Natürlich gibt es manchmal noch ein paar kosmetische Dinge, wie das Polieren der Auspuffrohre, oder eine zusätzliche schnelle Versiegelung / Glanzfinish nach der Wäsche. Aber das mache ich nur nach Bedarf.

So, das war‘s von mir und meinem BB8.
Wir wünschen euch weiterhin eine gute Fahrt mit euren tollen Bee‘s 🙂

Liebe Grüße, eure Melli

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folg uns auf:

Zum Newsletter anmelden

Neueste Beiträge

Kategorien

Adsense

Pin It on Pinterest

Share This