Neue Entwicklung zur Beetle Sunshinetour 2021

von | Aug 14, 2021 | 11 Kommentare

Vereinzelt wird immer noch die Frage gestellt, ob die Beetle Sunshinetour an den Start geht. Immer wieder können wir nur antworten, zum jetzigen Stand „ja“. Wir leben in einer Pandemie, eine sichere Planung ist nicht möglich. Wir verstehen, dass das für Euch keine befriedigende Aussage ist, aber leider nicht anders möglich.
Wir halten Euch aber mit allen neuen Entwicklungen immer auf dem Laufenden ….

Einige Verordnungen sind nicht nachvollziehbar, sich aber darüber auszulassen macht wenig Sinn, viel mehr stellt sich die Frage ob man eine Verordnung umsetzen kann. Das Gesundheitsamt Lübeck ist mit der Umsetzung unserer Beetle Sunshinetour / Beetle Ausstellung nicht einverstanden und erwartet eine Umzäunung der „Beetlewiese“, also des „Veranstaltungsortes“. Der Grund dahinter ist, dass es eine „geschlossene Veranstaltung“ sein muss, zu dem keine Besucher/Gäste zugelassen sind, da wir ansonsten eine viel höhere Auflage hätten, die nicht zu bewältigen ist.

Lange haben wir im Team diskutiert ob wir das leisten können, die für und wider abgewägt, Bedenken diskutiert und Lösungen gesucht. Ergebnis: Wir werden an den Start gehen.
Aber …. wieder der Hinweis, nach dem heutigen Stand der Entwicklung. Ab dem 23.8. sind neue Regeln verordnet mit denen wir konform sind, es ist nicht zu erwarten, dass 8 Tage später andere Regeln aufgestellt werden.

Beetlewiese
Nun sieht es so aus, dass wir die komplette Fläche „abflattern“, Zugang zu der Fläche haben nur die angemeldeten Teilnehmer, die ihre Kontaktdaten anhand des Tickets vorweisen können.
Dazu und andere Maßnahmen wird es noch eine gesonderte übersichtliche Information geben.
Vorab sei erwähnt, dass es keine Maskenpflicht gibt, die Abstangsregeln eingehalten werden müssen, wenn dies nicht geboten ist, muss eine Maske getragen werden, die teilnehmende Fahrzeuge (mit dem Aufkleber 2021 kenntlich gemacht) können über Nacht auf der Wiese bleiben.

Maske- und Abstandsregeln
Wer aus einer Überzeugung heraus meint, sich NICHT an Abstands- oder evtl. Maskenregeln halten zu müssen, den bitte ich, von einer Teilnahme abzusehen. Ich persönlich stehe in der Haftung und muss garantieren, dass alles den Regeln entsprechend verläuft. Nur so ist es möglich, Euch in diesem Jahr dieses Treffen zu ermöglichen.

Schäden an der Beetlewiese
Zum Schluss noch folgende Info: Vor zwei Tagen wurde ich von der Kurverwaltung Travemünde darauf hingewiesen, dass durch den starken Regen die Wiese „aufgeweicht“ ist. Sollte sich die Wetterlage so fortsetzen wird durch eine Veranstaltung vor uns und unser Treffen die Rasenfläche noch mehr beschädigt. Damit wollte man mir zum Ausdruck bringen, dass durch das Befahren von Fahrzeugen das Gelände noch mehr Schäden erleiden wird, für die ich aufkommen muss. Wie berichtet, wurde mir im Nachhinein noch für eine Teilbeschädigung aus 2019 in Rechnung gestellt. Da wir in diesem Jahr auf das Sponsoring von VW verzichten müssen, ist das eine nicht unerhebliche Mitteilung und wir sollten alle ganz fest die Daumen drücken, dass das Wetter eine Einsicht mit uns Käferfans hat.

Fahrt vorsichtig, genießt den Sommer ☀️ denkt positiv und seid lieb gegrüßt von
Gaby mit Barbara, Gerrit, Jörk und Melli
❤️🧡💙💚💛💜

11 Kommentare

  1. Stefan Burger

    Das ist ja unglaublich, auf was ihr alles eingehen müsst und unermüdlich um unser „Treffen“ bemüht seid.
    Vielen Dank an das ganze Orga-Team ❤️

    Antworten
  2. Michael Müller

    Dass ihr das alles auf Euch nehmt. Mein allergrößten Respekt. Ich hoffe alle Teilnehmer wissen das zu schätzen und hallten Sichuan die Regeln.

    Antworten
    • Gabriele Kraft

      das wird schon, ansonsten …..niemand möchte mich noch einmal wütend sehen. 😂

      Antworten
  3. Carsten Schild

    Wir werden da sein und verharren der Dinge die da kommen, freuen uns so sehr auf euch und ich denke das wir alle schon dreimal sieben alt sind und uns den euch auferlegten Verordnungen fügen und dran halten wem das nicht passt kann sich ja gern fern halten
    See you all 27.8.

    Antworten
    • Gabriele Kraft

      genau so, danke 🤩

      Antworten
  4. Peter Reissdorf

    Alle Achtung. Das Ihr unter solchen “ Bedingungen“ die ganzen Risiken der Veranstaltung übernehmt. Respekt.
    Stellt sich die Stadt da nicht ein bisschen an?
    Die ganzen Teilnehmer bringen doch auch Umsatz in die Region bzw. Stadt.
    Egal wir kommen mit 4 Personen und freuen uns.
    Bis zum 27.8. dann. Lg aus dem Rheinland

    Antworten
    • Gabriele Kraft

      … das geht natürlich nur wenn man alle Vorlagen umsetzt. Trotzdem fahren wir noch immer auf Sicht, alles kann sich bis Ende nächster Woche ändern, bleibt es wie jetzt können wir starten, wird es neue Verordnungen geben, müssen auch wir passen.

      Antworten
    • Julia

      Hallo zusamm.
      Wann und wo kann ich den die Tickets jetzt kaufen?

      Lg

      Antworten
  5. Volker Töhne

    Dir Gabriele und allen anderen Mitwirkenden den größten Respekt.
    Ich freue mich riesig das erste Mal in Travemünde dabei zu sein…klar wird uns das Wetter holt sein…davon bin ich überzeugt. Herzliche Grüße hier aus Wolfsburg.

    Antworten
  6. Peter Reissdorf

    Traurig das die Stadt Euch sowas aufbürdet. Die profitieren doch auch von den Teilnehmern durch Übernachtungen und
    Einkäufe sowie Verzehr in den Gaststätten.
    Wir drücken die Daumen das die Wiese „hält“.
    Wir kommen zu viert und freuen uns auf das Beetle-Wochenende.

    Antworten
  7. Imke Greven

    Vielen Dank für die ganze Organisation! Wir freuen uns auf das Treffen und Grüßen bis dahin aus Solingen😀Imke

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folg uns auf:

Zum Newsletter anmelden

Adsense

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This